Tourismusbarometer Niedersachsen

Aktuelle Entwicklungen und Trends im Tourismus: Neue Impulse für Niedersachsen im Wettbewerb?

Das Land Niedersachsen feiert Jubiläum. Und auch der Tourismus zwischen Küste, Städten und Mittelgebirgen verbuchte in den vergangenen Jahrzehnten viele Erfolge. Doch wie steht es um das aktuelle Wettbewerbsumfeld? Was sagen die relevanten Marktkennzahlen? Welche Trends zeichnen sich ab? Auf der Grundlage der Analyse leitet das Sparkassen-Tourismusbarometer zentrale Handlungsfelder und Potenziale für die künftige Entwicklung des Tourismus in Niedersachsen ab.

Zielgruppenansprache im Niedersachsen-Tourismus – die Kunst vom Dialog mit dem Gast!

Angebote, Themen, Zielgruppen, Produkte … alles muss im Tourismus irgendwie bedient und kommuniziert werden. Im Zentrum aller Aktivitäten stehen der Gast, seine Wünsche und Bedürfnisse. Zielgruppen festzulegen und passgenau anzusprechen ist eine der grundlegenden Fragen touristischer Strategien.

Das Sparkassen-Tourismusbarometer 2016 zeigt, wie die niedersächsischen Tourismusakteure mit dem Thema Zielgruppen umgehen: Welche Voraussetzungen braucht es für die Arbeit mit klar definierten Zielgruppen? Welche Erfolge lassen sich damit erzielen? Welche Alternativen gibt es und welche Chancen bieten sie? Wir decken die Herausforderungen für die Zukunft auf, skizzieren mögliche strategische Wege und machen Vorschläge, wie Niedersachsens Touristiker die »Kunst vom Dialog mit dem Gast« weiter verbessern können.

Die Ergebnisse des Tourismusbarometers 2016 werden am Mittwoch, dem 1. Juni 2016 im Sparkassen-Forum des Sparkassenverbandes Niedersachsen vorgestellt. Die Einladung, inklusive Anmeldeformular, lässt sich in der nebenstehenden Downloadbox abrufen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangsdatums berücksichtigt.

Kontakt

Kontakt

Sparkassenverband Niedersachsen
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

Volkmar Jaath

E-Mail schreiben

Über uns

Sparkassen

Sparkassengeschichten

Engagement

Sparen+Gewinnen

Bildung & Karriere

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: