Neue Veranstaltungen

Webinar: Update – Fallstudien zur Abgrenzung Verbraucher – Unternehmer aus der Kreditvergabepraxis

Die Abgrenzungsfrage nach „Verbraucher und Unternehmer“ zählt zu den derzeit umstrittensten Fragen des Verbraucherdarlehensrechts. Gleichzeitig hat das Thema extrem hohe Praxisrelevanz, da die Beantwortung der Frage (im jeweiligen Einzelfall) darüber entscheidet, ob die verbraucherschützenden Regelungen des Verbraucherdarlehensrechts (§§ 491 ff. BGB) zur Anwendung kommen.
Aufgrund zahlreicher BGH-Entscheidungen, die teils selbst für den Juristen nicht immer ganz nachvollziehbar sind, ist die rechtssichere Beantwortung der Abgrenzungsfrage für die Sparkassen elementar, um Haftungsfälle zu vermeiden.
In diesem Webinar am 03.07.2019 bzw. 23.08.2019 wird diese Thematik beleuchtet.
mehr ...

Berechtigungssteuerung im SharePoint Teamroom

Im neuen Seminar "Berechtigungssteuerung im SharePoint Teamroom" am 13.08.2019 bzw. 10.10.2019 wird erläutert, welche Berechtigungsgruppen und –stufen es gibt und wie man bestehende Gruppen aus dem AD/DAW übernehmen kann. Ferner wird gezeigt, wie man im Teamroom eine berechtigungsgesteuerte Navigation erstellt und wie man eine automatische Berechtigungsvergabe in Prozessen einrichtet.
mehr ...

Seminar S319 – Vorgehen zur Implementierung des Auftrags- und Benachrichtigungssystems (ABS) und des Prozesses „User-Umsetzung bearbeiten“

Am 13. August und am 14. August 2019 bieten wir dieses neue eintägige Seminar für alle Mitarbeiter aus den Bereichen Organisation (Prozess-/Verfahrensverantwortliche), KURS-Verantwortliche und -Administratoren sowie aus dem Bereich Revision an.
mehr ...

Verlustfreie Bewertung Zinsbuch – Kompakt-Seminar für Revisoren und Verbandsprüfer

Auf Anregung von und nach terminlicher Abstimmung mit unserer Prüfungsstelle haben wir die neue Schulung „Verlustfreie Bewertung Zinsbuch – Kompakt-Seminar für Revisoren und Verbandsprüfer“ in unser Bildungsprogramm aufgenommen.
In diesem Kompakt-Seminar am 19.08. bzw. 27.08.2019 werden sowohl die betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt, als auch ein Überblick über die technische Umsetzung im msgGillardon Portal gegeben. Hierbei wird auf die Eingangsdaten und die zugehörigen Datenstrecken eingegangen. Ergänzt wird das Seminar durch Hinweise und die Diskussion von Fragen zur gezielten Prüfung der Verlustfreien Bewertung des Zinsbuchs in Sparkassen aus fachlicher und technischer Sicht.
mehr ...

Quality Assessment in der Internen Revision nach DIIR Nr. 3

Vom 19.8. bis 20.8.2019 bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem DIIR ein neues Seminar zum Quality Assessment an. Das Seminar ist für die Leitungsebene der Internen Revision von Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe konzipiert.
mehr ...

S910 - Grundlagenschulung des neuen Produktes Beluga

Die Teilnehmer werden durch die Schulung am 21.08. - 22.08.2019 mit dem Aufbau der Anwendung Beluga vertraut. Durch praktische Übungen werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, Beluga für ihr Haus zu administrieren und die Funktionen von Beluga entsprechend der Belange ihres Hauses einzusetzen.

Inhalt:
Beluga im Überblick
- Rechte, Rollen und Bereiche (wer darf was?)
- Dokumentenmanagement
- Kapitel und Menüs (wer sieht was?)
Die Funktionen/ Einsatzmöglichkeiten von Beluga
- Strukturanalyse
- Schutzbedarfsfeststellung
- Business Impact Analyse (BIA)
- Szenarien/Risikoanalyse
- Notfallübungsplanung
- Datenschutz
- Bericht
mehr ...

Umsetzung des aktuellen Firmenkundenrechts in die Kreditpraxis

Die Teilnehmer erhalten in diesem Seminar am 22.08.2019 einen Überblick über gesetzliche Neuregelungen und Rechtsprechungen sowie aktuelle Entwicklungen im Firmenkreditgeschäft. Der Fokus der Veranstaltung liegt darauf, wie die einfache und rechtssichere Übertragung der gesetzlichen Anforderungen auf die Praxis gelingt.
Folgende Themen sind geplant:
Immobiliensammler als Verbraucher oder Unternehmer
Gestaltungsformen für Bearbeitungsentgelte nach den BGH-Entscheidungen
Zinsprolongation bei KfW-Darlehen
Widerrufsbelehrungen und Widerrufsjoker bei Verbrauchern im Firmenkundenbereich
Immobilienfinanzierungen bis zur Sicherheitenbewertung
Anfängliche Übersicherung bei Firmenkunden Rechtsberatung: Grenzen der rechtlichen Beratung des Kunden
Besondere Kreditformen: Der Konsortialkredit
Sittenwidrigkeit einer Mithaftübernahme/Bürgschaft
Risiken im Gesellschaftsrecht
mehr ...

Grundlagen der Kalkulation von Aktivprodukten mit MARZIPAN

Im Rahmen der Schulung am 26.08.2019 lernen die Teilnehmer die grundlegenden Funktionalitäten der Vorkalkulation mit MARZIPAN anhand praxisnaher Beispiele und Berechnungen kennen.
mehr ...

Grundlagenschulung ImmobiliengeschäftsRating

In dieser Schulung am 26.08. - 27.08.2019 werden umfassende Kenntnisse zu der Methodik des ImmobiliengeschäftsRatings (SIR) vermittelt, um auf dieser Grundlage die Ratings in der Praxis selbst zu erstellen bzw. zu prüfen.
mehr ...

Administration von MARZIPAN

Im Rahmen der Schulung am 27.08. - 28.08.2019 werden die Administrationsfunktionen von MARZIPAN vorgestellt.
mehr ...

Workshop Verbraucherdarlehensrecht in der Praxis

Die Veranstaltung am 28.08.2019 richtet sich an erfahrene Mitarbeiter aus den Bereichen Marktfolge, Kreditsekretariat, Recht, Revision und Kundenberatung und soll insbesondere dem praxisbezogenen Austausch im Hinblick auf aktuelle Fragestellungen des Verbraucherdarlehensrechts dienen.
mehr ...

Erster zentraler Deka-InvestmentBerater (DIB)

Aufgrund der großen Anfrage seitens der Sparkassen wird in der zweiten Jahreshälfte 2019 erstmalig der Lehrgang Deka-InvestmentBerater zentral in der Sparkassenakademie Niedersachsen in Hannover durchgeführt.
Diese Fortbildungsreihe wird in Zusammenarbeit mit der Deka durchgeführt. In dem halben Jahr der Fortbildung erhalten die Teilnehmer in Seminarform fachliche Grundlagen zum Thema 'Wertpapier' sowie verkäuferische Spezialisierungen rund um den Beratungsprozess Anlageberatung. Des Weiteren werden die Teilnehmer durch Training am Arbeitsplatz unterstützt. Im Rahmen der Fortbildungsreihe nehmen die Teilnehmer an einer schriftlichen und mündlichen Prüfung teil. Darüber hinaus müssen sie Aktivitäten- und Vertriebsziele erreichen. Die erfolgreichen Teilnehmer erhalten den Abschluss 'Geprüfte/r Deka-InvestmentBerater/in'.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Dirk Walhorn, Mail: dirk.walhorn@svn.de, Tel. 0511/3603-858
Mail: Dirk Walhorn

Automobilwirtschaft 2019 – quo vadis?

Die europäische und besonders auch die deutschen Automotive-Branchen befinden sich in einer für viele Betriebe existenziell bedrohlichen Konzentrations- und Umbruchphase. Insbesondere die Restrukturierungsmaßnahmen der Automobilhersteller in den Händlernetzen, ruinöser nationaler Wettbewerb sowie die Vertragswerke auf Basis der aktuellen Vertragshändler-Verträge (Kfz-GVO / Gruppenfreistellungsverordnung) zwingen zu einer sensiblen Handhabung der Kreditengagements im Automobilhandel. Hinzu kommen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Dieselthematik, mit erforderlichen Digitalisierungsprozessen und der Elektromobilität.
In dem zweitägigen Seminar am 28. und 29.8.2019 werden die wesentlichen Ursachen und Folgen dieser Herausforderungen praxisorientiert aufbereitet und die Teilnehmer in die Lage versetzt, die betreffenden Engagements risikoorientiert, treffsicher und nachhaltig zu beurteilen.
mehr ...

Datenschutz-Prüfungen: Überwachung der Einhaltung des Datenschutzes in der Sparkasse und Erstellung eines risikoorientierten Prüfungsplanes

Am 13.09.2019 bieten wir für Ihre Datenschutzbeauftragten, Datenschutzkoordinatoren, Revisoren und Mitarbeiter, die in der Sparkasse die Einhaltung des Datenschutzes überwachen, dieses neue Seminar an.
Mit den Teilnehmern wird die Erstellung eines risikoorientierten Prüfungsplanes anhand von Beispielen erarbeitet. Es werden Best-Practice-Ansätze zu der Prüfung einzelner Prüffelder besprochen. Effektive Formen der Prüfberichts-Dokumentation werden vorgestellt.
mehr ...

Digitale Transformation: Veränderungen des Immobilienmarktes und Auswirkungen und Herausforderungen für die Immobilienbewertung

KI, Big Data, Blockchain sowie Cloud Computing sind Synonyme für den digitalen Wandel der Gesellschaft. Im Rahmen der digitalen Transformation werden Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse durch die Einführung digitaler Technologien neu gestaltet. Doch wie gut ist die Immobilienwirtschaft im Bereich Digitalisierung aufgestellt?
In diesem Seminar am 23.09.2019 werden Sie in diese Thematik eingeführt und erhalten einen umfassenden Einblick in die Veränderungen und Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Was bedeutet die Digitalisierung für den Immobilienbestand und deren Nutzungskonzepte? Welche Immobilienkonzepte gelten als zukunftsweisend („smart building in smart cities“)? Schließlich werden auch die Auswirkungen auf die Immobilienbewertung im Kontext der Bewertungsansätze thematisiert und die Herausforderungen in der Umsetzung von digitalen Bewertungsprozessen diskutiert.
mehr ...

Praxistag zum Projektmanagement

Wir bieten für Projektmitarbeiter oder Projektleiter diese neue Veranstaltung am 24.09.2019 an, in der sich die Teilnehmer über bisher gesammelte Erfahrungen in der Projektarbeit bzw. Projektmanagement / Multi-Projektmanagement austauschen. An diesem Praxistag werden keine theoretischen Kenntnisse vermittelt. Vielmehr steht der Austausch von Erfahrungen, Erfolgserlebnissen sowie Herausforderungen im Vordergrund.
Im Vorfeld erfolgt eine Themenabfrage, um die Inhalte der Veranstaltung individuell zu gestalten.
mehr ...

Das Redaktionssystem IF-CMS der Internet-Filiale professionell einsetzen - Upgrade 2019

Am 24. September 2019 bieten wir ein neues Seminar für Ihre Mitarbeiter aus den Bereichen Medialer Vertrieb, Electronic Banking, Marketing und Internetmanagement, die den Internetauftritt mit der Internet-Filiale bearbeiten und pflegen, an.
mehr ...

Workshop: Ihr Kunde im Fokus - frühzeitig über die optimale Vorsorge sprechen (IDD-Anrechnung)

Themen wie „Demografischer Wandel“, „Pflegenotstand“ und „Versorgungslücke“ sind derzeit in unserer Gesellschaft leider in aller Munde und beschäftigen Politik, Gesellschaft – und auch unsere Kunden!
Anhand eines umfassenden Praxisfalles werden den Teilnehmern des Workshops am 26. September 2019 Lücken in der Generationenvorsorge aufgezeigt und gemeinsam die daraus resultierenden notwendigen Schritte zur optimalen und ganzheitlichen Vorsorgelösung erarbeitet. Gerade in Zeiten der Niedrigzinsphase kann der Berater hierbei mit Kompetenz im Sinne einer ganzheitlichen Beratung überzeugen und den zufriedenen Kunden langfristig an sich und die Sparkasse binden.
mehr ...

Webinar: Zahlungsfähig ja oder nein? - KDW S11 in der Sanierungspraxis

Zusätzlich zu unserem Bildungsprogramm bieten wir Ihnen ein weiteres Webinar am 30.09.2019 von 10:00 – 11:30 Uhr an.
Dadurch können Ihre Mitarbeiter aus dem o. g. Bereich ohne Reiseaufwand ihr Fachwissen kostengünstig aktualisieren.
mehr ...

Gutachtencheck für Immobilienbewerter - Hält mein Gutachten bzw. Wertermittlung einer internen oder externen Prüfung stand?

Wir vermitteln in diesem Seminar am 30.09.2019 das entsprechende Know-how, prüfungssichere und BelWertV-konforme Gutachten bzw. Wertermittlungen zu erstellen. Dies wird durch entsprechende Übungen vertieft.
Die Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, selbst erstellte Immobilienbewertungen (innerhalb und außerhalb der Kleindarlehensgrenze) zu präsentieren und sich die Expertenmeinung einzuholen, ob diese einer internen oder externen Prüfung voraussichtlich standhalten werden.
mehr ...

Beratung in der Zielgruppe 60+ Vollmacht, Patientenverfügung, Pflege und Co. - Optimale Absicherung Ihrer Kunden als Instrument zur langfristigen Kundenbindung -

Das neue Seminar am 21.10.2019 fokussiert sich insbesondere auf die Beratung der etablierten Kundengruppe „60+“.
Sensible, gleichzeitig aber für jeden Kunden persönlich extrem wichtige Themen (wie Vollmacht, Patientenverfügung, Pflege, Organspende) werden anschaulich und rechtssicher anhand von Fallbeispielen erläutert. Gerade in Zeiten der Niedrigzinsphase kann der Berater hierbei mit Kompetenz im Sinne einer ganzheitlichen Beratung überzeugen und den dadurch zufriedenen Kunden und seine Angehörigen langfristig an sich und die Sparkasse binden.
mehr ...

Scrum@Work-Grundlagenseminar

Das Projektmanagement mit Hilfe agiler Vorgehensmodelle hat sich in den letzten Jahren als Alternative zum klassischen Projektmanagement etabliert. Dieses Training am 22.10. - 23.10.2019 an der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen vermittelt die Grundlagen von Scrum in kompakter Form und vertieft diese durch Beispiele und praktische Übungen.
mehr ...

Workshop 'ViV - Betriebliche Altersversorgung' (IDD-Anrechnung)

Diese Veranstaltungen am 15.10.2019 und 22.01.2020 dienen dazu, Best Practice-gestützte Ad-hoc-Maßnahmen zur Steigerung der Vertriebsaktivitäten im Geschäftsfeld bAV abzuleiten.
Vorgesehen ist neben der Vermittlung von fachlichen Inhalten und Vertriebsimpulsen zur Umsetzung die Bildung von Netzwerken unter den Instituten zu fördern.
mehr ...

Beleihungswertüberprüfungen

Es gibt zahlreiche Gründe und Anlässe für eine Beleihungswertüberprüfung. Ziel des Seminars am 25.10.2019 ist es nicht, ein Gutachten oder eine Wertermittlung zu plausibilisieren, sondern vielmehr die wertrelevanten Bewertungsparameter zu analysieren und zu beurteilen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Beleihungswertüberprüfungen in einem überschaubaren Rahmen durchzuführen und das Ergebnis zu dokumentieren.
mehr ...

S650 - S-Datawarehouse Kostenrechnung (KORE) für Anwender

Dieses Seminar am 06.11.2019 richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmenssteuerung, Rechnungswesen, Controlling und/oder Kostenrechnung, die unter anderem mit der Kostenarten-/Kosten-stellenrechnung inkl. Kostenverteilung/-verrechnung und/oder mit der Budgetierung bzw. der Kostenplanung sowie Auswertungen/Berichte betraut sind und hierfür die S-Datawarehouse Kostenrechnung (KORE) nutzen.
mehr ...

Kommunale Kunden betreuen - Beihilferisiko von Kommunalbürgschaften

Dieses Seminar am 06.11.2019 an der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen vermittelt Ihnen, welche beihilferechtlichen Risiken bei Bestandsbürgschaften vorliegen. Sie sind über die beihilferechtskonforme Neugestaltung kommunaler Bürgschaften informiert. Sie können beihilferechtliche Risiken sowie Sorgfaltspflichten und Haftungsrisiken der Sparkassen erkennen und vermeiden. Durch die Praxisfälle lernen Sie die beihilferechtlichen Grundlagen für den sicheren Umgang mit Kommunalbürgschaften.
Inhalt
Anwendungsbereich des Beihilfeverbotes
- Reichweite und Grenzen
- Rechtsfolgen von Beihilfeverstößen
- Notifizierung und Pränotifizierung
Bürgschaftsmitteilung der EU-Kommission
- Gestaltung von Kommunalbürgschaften
- Typische Fallstricke
- Rechtsfolge der Nichteinhaltung
Wege zur 100-%-Kommunalbürgschaft
- Praxisbeispiel Krankenhaus
- Praxisbeispiel Freizeitbad
- Praxisbeispiel Stadtwerk
CRR-Konformität von Kommunalbürgschaften
- Einführung in die CRR
- Anforderungen der CRR
Richtiger Umgang mit Altbürgschaften
- Nichtigkeitsrisiko von Altbürgschaften
- Risikominimierungsstrategien

mehr ...

Formen starker Teams – ein innovativer Ansatz mit dem Team Performance Modell

Führungskräfte stehen stärker denn je vor der Herausforderung, eine hohe Leistungsfähigkeit ihres Teams sicher zu stellen – und dies vor dem Hintergrund ständiger Veränderungen.
Für alle Teamleiter, die sich mit der Frage auseinander setzen wollen, wie sie ihr Team zu einer hohen Leistung führen können, bieten wir ergänzend zu unserem Bildungsprogramm am 21. und 22.11.2019 dieses neue Seminar an. Mit Hilfe des ‚Team Performance Modells‘ lernen die Teilnehmer den praxisnahen Prozess zur Entwicklung eines leistungsstarken Teams kennen und erarbeiten konkrete Lösungsansätze für ihr eigenes Team.
Auch Projektleiter erhalten in diesem Seminar wertvolle Impulse für ihre Aufgabe.
mehr ...

S682 - Statistische Meldung von Kreditinformationen – AnaCredit mit BAIS – ein Überblick für Revisoren

Die Schulung am 26.11.2019 richtet sich an Mitarbeiter aus dem Bereich Interne Revision, die die Prüfungen im Meldebereich AnaCredit und Bankenstatistische Meldungen durchführen.
Folgende Inhalte werden vermittelt:
Fachliche Grundlagen und Systematik von AnaCredit
Aufbau des AnaCredit-Moduls in BAIS
Datenverarbeitungsprozess in BAIS
Aufbau der AnaCredit-Meldung und Validierungslogiken
Wichtige Ergebnissichten sowie Reportmöglichkeiten
Hinweise zu Prüfungsmöglichkeiten Hilfsmittel und Arbeitsmaterialien
mehr ...

Update Mobiliarvollstreckungsrecht

Das Seminar am 27.11.2019 in Dortmund richtet sich insbesondere an erfahrene Mitarbeiter mit dem Aufgabengebiet Zwangsvollstreckung, die ihr Wissen zu den Neuerungen im Mobiliarvollstreckungsrecht aktualisieren und sich über mögliche Auswirkungen auf die Praxis informieren möchten.
mehr ...

Fachseminar Kreditanalyse (Teil 2)

Im Rahmen unserer Kooperation mit der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen bieten wir zur Weiterqualifizierung angehenden Kreditanalysten Ihres Hauses die Möglichkeit, das Fachseminar Kreditanalyse (Teil 2) zu absolvieren. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, sich ein betriebswirtschaftlich fundiertes Urteil zu Kreditengagements nach Aktenlage zu bilden und ihre Votierungskompetenz zielbezogen auszuüben.
Das Fachseminar wird in modularer Form ab dem 9. Dezember 2019 in Dortmund durchgeführt.
mehr ...

Kontakt

Kontakt

Sparkassenakademie Niedersachsen
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

E-Mail schreiben

Über uns

Sparkassen

Sparkassengeschichten

Engagement

Sparen+Gewinnen

Bildung & Karriere

Presse

nach oben Seite drucken