Neue Veranstaltungen

Webinarangebote in Kooperation mit der Nord-Ostdeutschen Sparkassenakademie

Die Sparkassenakademie Niedersachsen bietet in Kooperation mit der Nord-Ostdeutschen Sparkassenakademie ab 2018 gemeinsam folgende Webinare an:
Webinarreihe Vollstreckungsrecht - Modul IV: Der Auftrag an den Gerichtsvollzieher | WB1506 | 30.04.2018
Webinarreihe Vollstreckungsrecht - Modul V: Grundzüge des Regel- und Verbraucherinsolvenzverfahrens | WB1507 | 28.05.2018
Webinarreihe Vollstreckungsrecht - Modul VI: Gläubigerstrategie in der Zwangsvollstreckung und Insolvenz | WB1508 | 18.06.2018
Webinar: Mit mutiger Beratung zu mehr Rendite | WB2102 | 09.05.2018
Webinar: WortWiki© - die richtige Wortverwendung für eine kundenorientierte Vermögensberatung | WB2101 | 29.05.2018
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den gewünschten Webinartitel und danach auf den kleinen roten Pfeil in der Mitte der Seite bzw. auf die Veranstaltungsnummer.

Workshop: Umsetzung des Co-Betreuers Giro/ZV - eine strategische Ersteinordnung

Aufgrund der hohen strategischen Bedeutung in der ersten Jahreshälfte einen Workshop zum Thema "Umsetzung des Co-Betreuers Giro/ZV - eine strategische Ersteinordnung" anbieten.
Termine sind der 19. April und der 16. Mai 2018. Wesentliche Inhalte werden hier sein:
Vorstellung des ROLF und der zugehörigen Hilfsmittel
Beispielhafte Durchführung der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und der Personaldimensionierung einschließlich Diskussion der Ergebnisse
Definition und Diskussion des Aufgaben- und Produktkataloges
Schnittstellenbetrachtung
Einbindung in den gewerblichen Vertriebsprozess – Regelungen zur Zusammenarbeit mit dem Primärbetreuer
Organisatorische Anbindung aus fachlicher und disziplinarischer Sicht
mehr ...

Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz, die Flexi-Rente und der Ausgleich von Rentenabschlägen

Am 1. Januar 2018 ist das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft getreten, das auch für die traditionelle bAV Neuerungen bringt. Es gelten neue steuerliche Förderungen und ein verpflichtender Arbeitgeberzuschuss.
Weiterhin machen es die zum 1. Juli 2017 eingeführten Änderungen im Flexirentengesetz den älteren Mitarbeitern/innen einfacher, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand individuell und auf Ihre Lebenssituation zugeschnitten zu gestalten und die verbesserten Leistungen zur Prävention und Rehabilitation können dazu beitragen, gesundheitlich bedingte Fehlzeiten zu verringern.
In dem eintägigen Seminar am 26.4.2018 werden die Teilnehmer über die sich aus diesen Rechtsänderungen ergebenden Auswirkungen auf die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite informiert und in die Lage versetzt, eigene Berechnungen durchzuführen.
mehr ...

ABIT - Workshop Textverarbeitung – Formularerstellung

Dieses ABIT-Seminar am 02.05. - 03.05.2018 richtet sich an mit der Pflege der Briefvorlagen betraute Mitarbeiter, welche die vorhandenen Schreiben an die Bedürfnisse des Hauses anpassen und erweitern wollen.
Die Teilnehmer lernen, vorhandene Briefe an die Bedürfnisse des Hauses anzupassen sowie auf deren Basis neue Schreiben zu erstellen und in die Aktionssteuerung einzubinden.
mehr ...

Webinar: Stimmt die Bilanz? Manipulationen in Automobilbetrieben

nicht nur die Dieselaffäre belastet den Automobilhandel und sorgt für steigenden Liquiditätsbedarf bei Banken. Auch testierte Bilanzen enthalten oft nicht "die ganze Wahrheit" und lassen sich nicht idealtypisch auswerten. Die Praxiserfahrung des Experten Dr. Jan Gröpper vom IFU-Institut aus über 300 automobilen Sanierungsengagements weist in eine deutliche Richtung: In fast allen Betrieben wird - einmal abgesehen von der Frage nach einer ausreichenden Betreibereignung - manipuliert. Alle Fachabteilungen können betroffen sein und in der Gesamtheit der begangenen Manipulationen den Grundstein legen für Verluste und schließlich für den Untergang der Betriebe. Profitieren Sie am 14. Mai 2018 als Mitarbeiter aus Markt und Marktfolge in einem Webinar von dem Expertenwissen und decken Sie unentdeckte Missstände in Automobilbetrieben auf.
mehr ...

Fachseminar Medialer Vertrieb - Internetmanagement

Das „Fachseminar Medialer Vertrieb Internetmanagement“, welches ab 14.05.2018 durchgeführt wird, richtet sich an Mitarbeiter/innen aus dem Bereich Medialer Vertrieb, die sich das nötige Know-how für eine optimale Kunden- und Mitarbeiterberatung im Umgang mit Online-Vertriebswegen aneignen möchten.
Das Fachseminar ist auf die aktuellen Strategien und Web-Technologien abgestimmt.
Nach erfolgreichem Abschluss der Lernerfolgskontrolle ist der Teilnehmer berechtigt, den Titel „Geprüfte/r Internetmanager/-in Sparkassen-Finanzgruppe“ zu tragen.
Die Bausteine des Fachseminars können auch einzeln – und damit ohne Teilnahme an einer Lernerfolgskontrolle- besucht werden.
Das Fachseminar wird in Kooperation mit der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Veranstaltungsort ist Dortmund.
mehr ...

Webinar: Word im täglichen Einsatz effizient nutzen

In diesem Seminar am 17.05.2018 erhalten die Teilnehmer Tipps & Tricks für den täglichen Einsatz, mit denen sie zukünftig Zeit bei der Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten sparen können.
mehr ...

Expertenforum Verbraucherdarlehensrecht 2018

Diese Veranstaltung am 23.05.2018 richtet sich an erfahrene Mitarbeiter aus den Bereichen Marktfolge, Kreditsekretariat, Recht, Revision und Kundenberatung und soll neben der Wissensvermittlung insbesondere auch dem Austausch im Hinblick auf aktuelle Fragestellungen des Verbraucherdarlehensrechts dienen.
mehr ...

S633 - Anwenderseminar Bilanz Reporting (OBR)

Diese Schulung am 23.05. - 24.05.2018 richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen "Finanzbuchhaltung" und/oder "Rechnungswesen", die die Handels- oder Steuerbilanz sowie die Steuererklärungen mit dem Bilanzreporting (OBR) erstellen und bisher keine oder nur geringe Kenntnisse zum Produkt Bilanzreporting (OBR) haben. Weiterhin haben die Mitarbeiter aus dem Bereich "Revision" die Möglichkeit, optional an der Schulung teilzunehmen, wobei in der Schulung keine revisions- bzw. prüfungsrelevanten Inhalte vermittelt werden.
Vermittelt werden die Funktionen der Anwendung Bilanzreporting (OBR) innerhalb von OSPlus.
mehr ...

Workshop Ergebnisspaltung

Die aktuelle Niedrig- und Negativzinsphase zwingt die Sparkassen, sich intensiv mit der komplexen sowie verzahnten Thematik der Ergebnisspaltung auseinander zu setzen. Auch die Aufsicht, u.a. in Form der MaRisk und FinaV, blickt intensiv auf die Zusammensetzung der Zinsüberschüsse. Mehr denn je ist es erforderlich, Transparenz bezüglich aller wesentlichen Kalkulationskomponenten zu schaffen.
Aus diesem Grund bieten wir Ihnen am 23.05.2018 und 24.05.2018 den Workshop Ergebnisspaltung mit den Experten der msgGillardon AG und aus unserem Verband an.
mehr ...

S372d - Risikokreditbearbeitung (RKB) – Schwerpunkte zur Administration Allgemein und zur Administration Recht

Das Seminar am 30.05. - 31.05.2018 richtet sich an Mitarbeiter, die administrative Aufgaben im Bereich RKB Recht wahrnehmen. Es ist geeignet für Einsteiger, aber auch für diejenigen, die ihre Kenntnisse zu bestimmten Inhalten in den oben genannten Bereichen erweitern wollen.
mehr ...

Workshop zum Datenqualitätsmanagement

das Thema Datenqualitätsmanagement ist im Zusammenhang automatisierter Meldeprozesse immer wichtiger. Um die Sparkassen bei einem systematischen Datenqualitätsmanagement zu unterstützen, bieten wir Ihnen am 31. Mai 2018 einen neuen eintägigen Workshop an, der von Fachexperten der SR moderiert wird.
mehr ...

S710 - 'OSPlus Zeitwirtschaft - Grundlagen'

Die Schulung am 05.06.2018 richtet sich an neue Mitarbeiter aus dem Bereich 'Personal', die bisher noch nicht an der S710 teilgenommen haben und zukünftig mit der Anwendung arbeiten werden bzw. an Mitarbeiter aus dem Bereich 'Personal', die ihre Grundkenntnisse auffrischen möchten.
mehr ...

S711 - 'OSPlus Zeitwirtschaft - Vertiefende Kenntnisse für Anwender'

Die Schulung am 06.06. - 07.06.2018 richtet sich an Mitarbeiter aus dem Bereich 'Personal', die bereits mit der Anwendung arbeiten und ihre Kenntnisse vertiefen möchten. Weiterhin richtet sich die Schulung an die Mitarbeiter aus dem Bereich 'Personal', die sich über aktuelle Veränderungen in der Anwendung informieren möchten. Die Schulung ist ebenfalls für die Mitarbeiter aus dem Bereich 'Personal' vorgesehen, die gemeinsam mit anderen Anwendern und den Dozenten ihren Wissenstand austauschen und intensivieren möchten.
mehr ...

Kompaktseminar: Co-Betreuung Giro- und Zahlungsverkehr im Firmenkundengeschäft

Der „Co-Betreuer Giro- und Zahlungsverkehr“ bildet die vertrieblich enorm wichtige Schnittstelle zwischen Zahlungsverkehr und Firmenkundengeschäft und stellt einen zentralen Teilbereich der „Vertriebsstrategie der Zukunft im Firmenkundengeschäft“ (VdZ FK) dar.
Aufgrund der sehr großen Nachfrage und der besonderen Aktualität des Themas bieten wir kurzfristig einen Zusatztermin zum o.g. Kompaktseminar vom 18. – 22. Juni an.
mehr ...

Neue Webinar-Reihe „Digitalisierung“ – QuickWins für Mitarbeiter aus der Umsetzungsunterstützung des SVN und der Akademie „Die Auswirkungen der Digitalisierung der Arbeitswelt und Mitarbeiter“

Ein Modul aus dem Baukasten der Umsetzungsunterstützung des SVN und der Akademie sind die QuickWins für Mitarbeiter. Ziel ist es, dass die Mitarbeiter frühzeitig in Ihren Digitalisierungsprozessen mit den verschiedenen Themen der Digitalisierung Berührung haben und somit stärker in die Veränderungen eingebunden werden. Unsere neue Webinar-Reihe kann Sie hierbei unterstützen.
mehr ...

#einfachmachen - So nutzen Sie agile Arbeitsweisen optimal in Ihrer Sparkasse

Im digitalen Zeitalter sind agile Prozesse, Strukturen und Arbeitsweisen eine Grundvoraussetzung für nachhaltigen Erfolg. So finden agile Arbeitsweisen auch in Sparkassen immer mehr Zuspruch. Was konkret verbirgt sich hinter „Agilität“? Welche agilen Arbeitsweisen und Methoden sind für den Einzelnen tatsächlich notwendig?
Dieses Grundlagenseminar am 25.06. – 26.06.2018 in Dortmund richtet sich an alle Menschen, die mit agilen Arbeitsmethoden durchstarten möchten und so zeitgemäß und effizient Themen oder Projekte in ihrer Sparkasse vorantreiben.
mehr ...

Fondsdurchschau über die neue KVG Schnittstelle

Am 26. Juni 2018 stellen Mitarbeiter der SR GmbH und der FI die Funktionsweise der neuen KVG-Schnittstelle, mit der unter der Anwendung SCD einer Weiterverarbeitung ermöglicht wird. Das neue eintägige Seminar wird vom SVN begleitet und ist für Mitarbeiter aus den Bereichen Gesamtbanksteuerung, Risikocontrolling, Revision und Meldewesen geeignet.
mehr ...

Grundlagen des EU-Beihilferechts - Europarechtliche Vorgaben, Kreditsicherheiten und Risiken

Folgende Inhalte erwarten Sie in diesem Seminar am 04.07.2018
Einleitung
• Finanzierungsanlass
• Insolvenzrisiko
• Kommunalrechtliche Zulässigkeit von Bürgschaften/Gefahr der Nichtigkeit kommunaler Bürgschaften etc.
Europarechtliche Grundnormen
• Ratio
• Beihilfenaufsicht
• Systematik und Prüfungsablauf
• 1. Prüfungsschritt: Vorliegen einer Beihilfe
• 2. Prüfungsschritt: Notifizierung der Bürgschaft
• 3. Prüfungsschritt: Ausnahmen von der Pflicht zur Notifizierung
DeMinimisVO/Bürgschaftsmitteilung 2008/DAWI -
Freistellungsbeschluss 2012/21/EU
Risiken bei Verstoß gegen EU-Beihilferecht
Risikoprävention

Hinweis: Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen am Standort Dortmund durch.
mehr ...

management line: Synergien in der Aufbau- und Ablauforganisation aufgrund der Einführung der Ergebnisvorschaurechnung (EVR)

Die Ergebnisvorschaurechnung OSPlus (EVR) vereint zwei technische Systeme - die Prognose und den GuV-PLANER – in effizienter Hinsicht und bietet nun eine einheitliche Methodik zur Berechnung der Zinsüberschüsse auf Basis eines einheitlichen Datenbestands.
Die Zusammenführung bietet den Instituten die Chance, Doppelarbeiten zu vermeiden und Synergien beim Einsatz der Mitarbeiter zu heben. Allerdings stellt sie die Institute aber auch vor die Herausforderung der Neuaufstellung einer Aufbau- und Ablauforganisation in diesem Thema.
In diesem Workshop am 28.09.2018 lernen die Teilnehmer Gemeinsamkeiten und Unterschiede der bisherigen und zukünftigen Prozesse kennen. Durch die Erfahrungen aus verschiedenen Projekten können im Workshop individuelle Fall-Konstellationen besprochen werden und eine Entscheidung der zukünftigen Aufbau- und Ablauforganisation unterstützt werden.
mehr ...

Fachseminar Internationales Geschäft

Das 'Fachseminar Internationales Geschäft – Teil I' ist eine umfassende Personalentwicklungsmaßnahme zur Mitarbeiterqualifizierung im Auslandsgeschäft und richtet sich an Nachwuchskräfte, die im Markt als Auslandskundenbetreuer eingesetzt werden sollen.
Die Bausteine des Fachseminars können auch einzeln - und damit ohne Teilnahme an einer Lernerfolgskontrolle - besucht werden.
Das erste Modul "Außenwirtschaftstheorien und -politik / Auslandszahlungsverkehr" startet am 22. - 24.10.2018
Das 'Fachseminar Internationales Geschäft – Teil I' wird in Kooperation mit der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Veranstaltungsort ist Dortmund.
mehr ...

S722 - Unterstützung der operativen Personalplanung mit der FI-Anwendung

An folgenden Terminen bieten wir Ihnen das o. g. Seminar an:
06.02.2018 / 16.05.2018 / 09.08.2018 / 07.11.2018
Folgende Inhalte werden behandelt:
Fachlicher Einstieg in die operative Personalplanung
Funktionsweise des OSPlus-Moduls "Personalübersicht"
Schulung der Funktionen in der Planungsübersicht (Operative Personalplanung)
Erläuterung der strategischen Personalplanung
mehr ...

Kommunale Kunden betreuen - Beihilferisiko von Kommunalbürgschaften

Am 08.11.2018 erwarten Sie folgende Themen:
Anwendungsbereich des Beihilfeverbotes
Bürgschaftsmitteilung der EU-Kommission
Wege zur 100-%-Kommunalbürgschaft
CRR-Konformität von Kommunalbürgschaften
Richtiger Umgang mit Altbürgschaften
Hinweis: Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen am Standort Dortmund durch.
mehr ...

SironAML für Revisoren

Die Anwendung SironAML unterstützt Sparkassen bei der Einhaltung der Geldwäschevorschriften. In diesem Seminar am 15. November 2018 in Dortmund lernen Sie das Programm aus Revisionssicht kennen.
Weitere Informationen finden Sie in der beigefügten Ausschreibung. Bitte buchen Sie über die Angebotsnummer 40.370 direkt bei der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen. Zu den benötigten Kontaktdaten gelangen Sie über den folgenden Link:
https://portal.sparkassenakademie-nrw.de/ecadia/pub/SironAML-fuer-Revisoren-innen-(S822)/id/40.370

S682 - BAIS aus Revisionssicht - Anwenderseminar AnaCredit

Am 15. und am 16. November bieten wir das eintägige Seminar „S682 - BAIS aus Revisionssicht - Anwenderseminar AnaCredit“ an. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem Bereich Interne Revision, die die Prüfungen im Meldebereich AnaCredit und Bankenstatistische Meldungen vornehmen.
mehr ...

Grundlagen des Geschäfts mit Kommunalkunden und institutionellen Kunden

Inhalte dieses Seminars am 16.11.2018 sind:
Städte und Gemeinden zwischen Insolvenzunfähigkeit und finanzwirtschaftlichem Kollaps
Kreditnehmer
Kommunalfinanzierung
Rechts- und Formerfordernisse beim Kommunalkredit
Ausschreibungsbedingungen für Finanzierungen
Besonderheiten bei der Finanzierung kommunalnaher Unternehmen
Hinweis: Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen am Standort Dortmund durch.
mehr ...

Kontakt

Kontakt

Sparkassenakademie Niedersachsen
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

E-Mail schreiben

Über uns

Sparkassen

Sparkassengeschichten

Engagement

Sparen+Gewinnen

Bildung & Karriere

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: