Regulierung gefährdet Mittelstandsfinanzierung

„Mittelstand stärken – Kreditfinanzierung fördern“: Positionspapier Regionaler Kreditinstitute und des NIHK in Niedersachsen

09.11.2015 – SVN: Pressemitteilung Nr. 10/15

Der niedersächsische Mittelstand finanziert sich – anders als viele Großunternehmen – überwiegend über (langfristige) Kredite der Hausbanken vor Ort. Nun ist die ausreichende Versorgung der kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Krediten durch aufsichtli-che Anforderungen sowie die von der EU gewünschte Kapitalmarktfinanzierung ernsthaft gefährdet. Finanzmarktregelungen werden undifferenziert auf alle Kreditinstitute übertra-gen, ohne Berücksichtigung von Geschäftsmodell, Größe, Risikogehalt und Komplexität. Insbesondere die bewährten Langzeitfinanzierungen für den Mittelstand werden erschwert, wenn gerade für diese Bankenkredite höhere Eigenkapitalanforderungen an die Kreditinstitute gestellt werden.

Der Sparkassenverband Niedersachsen, der Genossenschaftsverband e. V., der Genos-senschaftsverband Weser-Ems e. V. und der Niedersächsische Industrie- und Handels-kammertag (NIHK) fordern deshalb in einem gemeinsamen Positionspapier die nieder-sächsische Politik auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene auf, die Belange der mittelständischen Wirtschaft bei allen Entscheidungen zur zukünftigen Kreditfinanzierung in den Vor-dergrund zu stellen. Immerhin sei der Großteil der niedersächsischen Wirtschaft geprägt von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Sie seien in einer Vielzahl von Branchen in allen Regionen des Landes vertreten und zeichneten sich durch ihre hohe Verantwor-tung für ihren jeweiligen Standort aus. Die Finanzierung für diese Unternehmen müsse langfristig sichergestellt werden, nur dann könne Niedersachsen im Wettbewerb bestehen.

Das Positionspapier steht in der nebenstehenden Informationsbox sowie unter www.n-ihk.de, www.genossenschaftsverband.de und www.gvweser-ems.de zum Download bereit.
 

Ansprechpartner für die Medien:

NIHK
Alexandra Kruse, Hinüberstr. 16-18, 30175 Hannover, Tel. 0511 33708-77,
Mail: kruse@n-ihk.de

Sparkassenverband Niedersachsen
Michael Schier, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Tel. 0511 3603-878,
Mail: michael.schier@svn.de

Genossenschaftsverband Weser-Ems e. V.
Harald Lesch, Raiffeisenstraße 26, 26122 Oldenburg, Tel. 0441 21003-559,
Mail: harald.lesch@gvweser-ems.de

Genossenschaftsverband e. V.
Marcell Haag, Hannoversche Straße 149, 30627 Hannover, Tel. 069 6978-3191,
Mail: marcell.haag@genossenschaftsverband.de

 
 

 

 

 

PDF downloaden Zur persönlichen
Pressemappe hinzufügen

Kontakt

Kontakt

Michael Schier
Pressesprecher
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

E-Mail schreiben

Über uns

Sparkassen

Sparkassengeschichten

Engagement

Sparen+Gewinnen

Bildung & Karriere

Presse

nach oben Seite drucken