Sparkassen-Tourismusbarometer Niedersachsen

Seit 16 Jahren ist das Sparkassen-Tourismusbarometer in Niedersachsen ein viel genutztes Nachschlagewerk sowie Ideenpool und Ratgeber für die bedeutsame Tourismuswirtschaft auf der Orts-, Regional- und Landesebene. Es zeigt auf, wie sich die Betriebe und die Reisegebiete Niedersachsens im nationalen und internationalen Wettbewerb entwickeln und liefert Informationen über neue Trends und Marktentwicklungen.

Die über 5.700 gewerblichen Beherbergungsbetriebe in Niedersachsen haben in 2018 ein Plus von 3,4 % an Übernachtungen verzeichnet und ihr Volumen somit auf knapp 45,0 Mio. (Vorjahr 43,5 Mio.) gesteigert, was nur leicht unter dem Bundesdurchschnitt von +4,0 % liegt. Alle 13 niedersächsischen Regionen haben ihren Teil zum Zuwachs beigetragen. Die Spanne reicht von +0,6 % (Hannover-Hildesheim) bis +8,6 % (Unterelbe-Unterweser).

Das Sparkassen-Tourismusbarometer bietet einmal mehr eine praktische Orientierungshilfe für Entscheidungen in der Branche und in der Politik. Die Ergebnisse werden beim 18. Tourismustag Niedersachsen am 19. und 20. September 2019 in Stade präsentiert. Bei der zweitägigen Veranstaltung unter dem Motto "smart - digital - vernetzt" treffen sich Unternehmer aus der Hotel- und Gaststättenbranche, Tourismusorganisationen, Politik und Verwaltung.

Der Jahresbericht 2019 steht kostenlos als Online-Vollversion in der nebenstehenden Download-Box bereit.

Kontakt

Kontakt

Sparkassenverband Niedersachsen
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

Volkmar Jaath

E-Mail schreiben

Mehr Informationen

Über uns

Sparkassen

Sparkassengeschichten

Engagement

Sparen+Gewinnen

Bildung & Karriere

Presse

nach oben Seite drucken