Neue Artikel

Berlin bleibt Sparkasse2007

Berlin bleibt Sparkasse, um 15.06.2007

Es gehört zu den Eigenarten und historisch gewachs........

weiterlesen...

"Bei den Sparkassen spa1932

"Bei den Sparkassen sparst Du sicher!", um 15.07.1932

Das Misstrauen der Sparer in der Bankenkrise verlos........

weiterlesen...

Bargeldlos zahlen1914

Bargeldlos zahlen, um 01.11.1914

Die Idee des bargeldlosen Zahlungsverkehrs ist nich........

weiterlesen...

Aus- und Weiterbildung 1906

Aus- und Weiterbildung auf dem Vormarsch, um 24.11.1906

Mit der deutlichen Ausdehnung des Geschäftsbetrieb........

weiterlesen...

Aufschwung der Sparkass1850

Aufschwung der Sparkassen, um 01.01.1850

Um 1850 verfügte das Königreich Hannover bereits........

weiterlesen...

Klaus Brandes

Klaus Brandes, ehemaliger Vorsitzender der Kreissparkasse Verden

1. Niedersachsen ohne Sparkassen ist wie…

„ein Körper ohne Blutgefäße“


2. Was wäre Niedersachsen/Ihr Leben ohne die Sparkasse?

Sehr viel ärmer. Wenn es die regionalen Sparkassen in kommunaler Verantwortung in
Niedersachsen nicht schon gäbe, müsste man sie schleunigst erfinden.


3. Beschreiben Sie den Sparkassengedanken in einem Satz.

Eine Sparkasse lebt durch und für ihre Kunden in einem überschaubar begrenzten
Geschäftsgebiet.


4. Was würden Sie den Sparkassen in Niedersachsen empfehlen?

Eine nachhaltige, beständige Anpassung und Ausrichtung der Geschäftspolitik an sich
verändernde Kundenbedürfnisse – mit anderen Worten: „Im Gehirn der Kunden spazieren gehen.“

 

Über uns

Sparkassen

Sparkassengeschichten

Engagement

Sparen+Gewinnen

Bildung & Karriere

Presse

nach oben Seite drucken