Neue Artikel

Berlin bleibt Sparkasse2007

Berlin bleibt Sparkasse, um 15.06.2007

Es gehört zu den Eigenarten und historisch gewachs........

weiterlesen...

"Bei den Sparkassen spa1932

"Bei den Sparkassen sparst Du sicher!", um 15.07.1932

Das Misstrauen der Sparer in der Bankenkrise verlos........

weiterlesen...

Bargeldlos zahlen1914

Bargeldlos zahlen, um 01.11.1914

Die Idee des bargeldlosen Zahlungsverkehrs ist nich........

weiterlesen...

Aus- und Weiterbildung 1906

Aus- und Weiterbildung auf dem Vormarsch, um 24.11.1906

Mit der deutlichen Ausdehnung des Geschäftsbetrieb........

weiterlesen...

Aufschwung der Sparkass1850

Aufschwung der Sparkassen, um 01.01.1850

Um 1850 verfügte das Königreich Hannover bereits........

weiterlesen...

Heinrich Marquard

1. Niedersachsen ohne Sparkassen ist wie …

… Flaute auf dem Meer, also nichts bewegt sich, nichts kommt voran.
… wie Motor ohne Benzin oder Drachenfliegen ohne Auftrieb.

Es ist natürlich immer irgendwas auf den Norden bezogen, deshalb wäre „Flaute auf dem Meer“ wohl besser. Was die Südniedersachsen dazu sagen, weiß ich nicht. Die sagen vielleicht „… wie Harz ohne Brocken“, aber der Brocken ist ja auch nicht niedersächsisch, ne?

2. Was wäre Niedersachsen, was wäre Ihr Leben ohne die Sparkasse?

Die Sparkasse war ja mein Leben. Ich wollte gar nicht unbedingt zur Sparkasse. Ich war mehr technisch interessiert, wäre gerne Fernsehtechniker geworden. Aber ich habe diesen Weg genommen und heute bereue ich das nicht! Ich denke, ich habe, wenn ich jetzt an meine Rente denke auch eine bessere Versorgung erreicht. Die Fernsehtechniker haben, glaube ich, keine Zusatzversorgung!

3. Beschreiben Sie den Sparkassengedanken in einem Satz.

Die Sparkasse soll ihren Kunden finanzielle Sicherheit geben. Außerdem ist die Sparkasse auch die Bank für Jedermann. Denn der ursprüngliche Gedanke ist, den ärmeren Volksschichten für das Ersparte Anlagemöglichkeiten und eine kleinere oder auch größere Verzinsung zu bieten.

4. Was würden Sie den Sparkassen in Niedersachsen empfehlen?

Nachhaltigkeit und keine Kasinogeschäfte. Das sind so die Schlagwörter. Den Kunden Sicherheit geben und nicht unbedingt Zockergeschäfte verkaufen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob einige Sparkassen das auch versucht haben, aber ich denke im Wesentlichen haben die Sparkassen sich doch mit diesen Geschäften zurück gehalten.
Die Sicherheit bei den Sparkassen: Seriöse Geschäfte machen.

Über uns

Sparkassen

Sparkassengeschichten

Engagement

Sparen+Gewinnen

Bildung & Karriere

Presse

nach oben Seite drucken